Resistance 3: Details zum Multiplayer-Modus

News

Im neuen Ableger soll der Mehrspieler-Modus einige Neuerungen vorweisen. Erste Details gab der Hersteller bereits bekannt.

Deutlich sind die Veränderungen des Mehrspieler-Modus, die Entwickler Insomniac Games vornimmt, im Vergleich zum Vorgänger von „Resistance 3“. Die wohl größte Änderung ist, dass auf dem Schlachtfeld errungene Punkte nun in Fähigkeiten und Waffen umgewandelt werden können.

Die Punkte können Sie neben Fähigkeiten und Waffen auch gegen mehr Munition, einen Schild oder eine erweiterte Radaranzeige eintauschen. So können Sie zum Beispiel auch die Fähigkeit Doppelgänger erwerben, um so den Gegner abzulenken. Das Ziel der Entwickler ist, dass Spieler eine Rolle einer Online-Partie übernehmen, um so ihre individuelle Stärke besser zeigen zu können. Damit die individuelle Stärke auch ausgeprägt ist, unterstützen die Entwickler dies, indem sie die Spieleranzahl, die an eine Online-Partie teilnehmen, auf 16 Spieler setzten. So wird die Rolle einer Person in einer Online-Partie wichtiger als im Vorgänger.

Resistance 3 erscheint voraussichtlich am 6. September 2011 für PS3.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*