PSN: Schutz vor Identitätsdiebstahl

News

Während der Wiedergutmachungsmaßnahmen von Sony nach dem PSN-Debakel unterbreitete Sony den Nutzern aus den USA, ein Jahr lang die Dienste von Debix zu nutzen. Debix ist einem auf den Schutz von Identitätsdiebstahl spezialisierten Unternehmen. Damals hieß es, dass man auf anderen Märkten Vergleichbares finden will.

Auf dem PlayStation Blog hat sich auch mittlerweile SCEE zu Wort gemeldet:

Wie vorher schon erklärt, ist es ein komplizierter Prozess, solche Programme für die vielen Länder in der SCEE-Region zu entwickeln. Jedes Land hat seine eigenen Methoden, um gegen Identitätsdiebstahl vorzugehen – einige bieten sehr ausgereifte Schutzangebote, wogegen andere sehr viel bescheidener sind. Deswegen möchten wir nochmal betonen, dass es sich um einen fortlaufenden Prozess handelt. Wo es uns möglich ist, werden wir neue Programme zum Schutz gegen Identitätsdiebstahl erstellen und anbieten.
Für den Moment freuen wir uns, euch mitteilen zu können, dass Affinion International Limited, ein in Europa führendes Unternehmen im Bereich Identitätsschutzprodukte, einen umfassenden Service für einen Großteil der PSN-Benutzer anbieten wird. Der Service wird 12 Monate kostenlos sein.
Affinion International Limited bietet die nachfolgenden Services plus Versicherung im Rahmen eines Schutzprogramms gegen Identitätsmissbrauch im Vereinigten Königreich sowie in Frankreich, Spanien Italien und Deutschland an.

Weiteres im zweiten Teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*