Gran Turismo 5: B-Spec-Modus über Browser

News

Credits verdienen ohne an der Konsole zu sitzen ist unmöglich, bis jetzt. Mit dem Browser geht auch dieser Traum in Erfüllung.

Insgesamt 1.031 Fahrzeuge können in „Gran Turismo 5“ erworben werden, wenn man sich die alle kaufen will, muss man eine Menge Credits sammeln, eine wohl unmögliche Summe. Sollte jedes Auto 25.000 Credits kosten, dann müsste man 25,77 Millionen Credits bezahlen, um alle Autos zu besitzen. Und da es ja viele Sportwagen gibt, wird der Preis für alle Autos weitaus höher ausfallen.

Damit eine große Autosammlung in „Gran Turismo 5“ kein Traum mehr ist, plant Sony, laut einem Medienbericht, den B-Spec-Modus über den Browser laufen zu lassen. Das ermöglicht, dass man sowohl bei der Arbeit als auch bei Freunden den Autopiloten an den Start schicken kann, um so an einer Menge Rennveranstaltungen teilzunehmen und dabei eine Menge Credits zu verdienen. Ab Anfang Februar 2011 zeigt sich, wie gut diese Funktion wirken wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*