EA Sports MMA: Testkampf in der Demo

News

Mit der Kampfsportmischung MMA (Mixed Martial Arts) will der Hersteller der UFC-Serie Konkurrenz machen, erste Einblicke liefert die Demo.

Bereits 2009 sorgte THQ mit seiner Kampfsimulation Ultimate-Fighting-Liga für gute Kritiken, auch der Nachfolger „UFC Undisputed 2010“ sorgte für Überraschungen. So will auch EA Sports bei den Kritikern landen, mit MMA wagen Sie einen Versuch und wollen sich durchkämpfen. Auch neue Kämpfer werden unter Vertrag gestellt, da EA Sports keine offizielle Lizenz des Ultimate-Fighting Verbandes besitzt.

Die Gefechte gehen knallhart zu in der Kampfsport-Liga. Im Kampfring werden verschiedene Kampfsportarten genutzt. Neben Boxen und Wrestling gibt es auch Kampfstile wie Jiu Jitsu. In der Demo können Sie zwischen zwei Gewichtsklassen entscheiden, Schwer- und Mittelgewicht. Zusätzlich können Sie im Tutorial die Steuerung lernen und sich mit der Kampfmechanik vertrauen.
Herunterladen können Sie die Demo bei PlayStation Store für PS3 oder bei XBox Live für XBox360.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*