Battlefield 3: Bremse für PC durch Konsolen

News

Das Potenzial des PCs soll laut ausführendem Produzent Patrick Bach von „Battlefield 3“ durch die Fokussierung auf den Konsolen zurückgehalten werden, dies sei vor allem bei den technischen Möglichkeiten der Fall.

Bei einem Interview mit Geforce.com sprach er besonders auf dieses Problem an, das für ihn derzeit das größte ist:

„Die meisten Spiele werden noch immer unter der Prämisse hergestellt, dass die Konsolen der Entwicklungsfokus sein müssen – die überlegene Plattform oder so ähnlich. (…) Vor fünf Jahren war das jedenfalls so. Mittlerweile sind die PCs weitaus leistungsstärker als die Konsolen, aber es gibt so gut wie kein Spiel, das davon profitiert oder diese Stärke ausnutzt. Unser Ziel ist es, dass wir [für Battlefield 3] die stärkste Plattform verwenden und (…) wir versuchen ein Spiel zu entwickeln, dass so aussieht wie wir uns die Zukunft vorstellen und kein Spiel, das auf Basis des kleinsten gemeinsamen Nenners ausgelegt ist. Anstatt es für die Konsolen zu entwickeln und die PC-Version im Anschluss mit höher aufgelösten Texturen und Anti-Aliasing zu erweitern, machen wir es genau umgekehrt: Wir starten mit der High-End-Technologie und skalieren diese dann für die Konsolen herunter.“

Durch die PC-Fokussierung sollen jedoch keine Nachteile für die Konsolenversion vorkommen, denn sie können die Spielelemente die wichtig für das Gameplay sind herauspicken und diese dann auf Konsole übernehmen, dies können sie jedoch erst herausfinden, wenn das Spiel so ist, wie sie es haben wollen.

Das Verfahren, dass Bach anspricht, soll nicht nur die PC-Version mit hoher Qualität versorgen, sondern auch die Konsolenversion verbessern. „Sogar wenn man sich ein High-End-Ziel setzt und damit eine neue Qualitätsmarke [PC-Version] erreicht, und diese dann zurückschraubt [Konsole], schätze ich, dass die Spieler wirklich überrascht sein werden, wie gut es auf den Konsolen aussehen wird. Wir können im Moment die Konsolenfassung noch nicht zeigen, weil wir uns völlig auf die PC-Version konzentrieren und die Messlatte entsprechend hoch legen wollen, aber ich glaube, dass diese Vorgehensweise auch dazu führen wird, dass wir ein besseres Konsolenspiel entwickeln“.

Battlefield 3 erscheint voraussichtlich im November 2011 für PC, PS3 und XBox360.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*