Avatar Kinect: Neuer Videochat in Arbeit

News

Microsoft stellt „Avatar Kinect“ auf der Technik-Messe CES (bis zum 9. Januar in Las Vegas) für die XBox360 vor. Bei dem Programm werden nicht Sie gezeigt sondern ihr Avatar ersetzt Sie im Video.

Bereits sind Videochats im täglichen Gebrauch vieler Menschen. Sie Unterhalten oder Schreiben per Webcam oder ähnliches über Instant Messenger und Co, doch einen Avatar der die Bewegungen nachahmt gab es bisher noch nicht. So können Sie den Gesprächspartner wie in einem normalen Gespräch beobachten, so als ständen Sie wirklich neben ihn.

Bisher war es nicht möglich sich in einem unmöglichen Outfit in einem Videogespräch sehen zu lassen, so konnte ein Videogespräch nur mit Styling und vernünftigen Outfits gestartet werden. Anders bei Avatar Kinect, ungestylt und im Jogginganzug kann hier einfach ein Videogespräch stattfinden, da Bewegungen und Mimiken von der Bewegungsempfindlichen 3D-Kamera Kinect aufgenommen wird und in einem Avatar wiedergespiegelt werden.

Avatar Kinect erscheint voraussichtlich im Frühjahr 2011 für XBox360.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*