Pro Evolution Soccer 2011: Werder mit dabei

Bereits viele Lizenzen hat Konami bereits erworben und nun gaben sie die Demoversion bekannt. Unter den vielen erworbenen Lizenzen, ist auch der Fußballclub aus der 1. Bundesliga Werder Bremen dabei.

Schon seit langer Zeit litt der japanische Hersteller Konami unter Mangel an Original-Mannschaften. Immer wieder haben sie versucht dieses Problem zu beheben, auch Erfolge bei der Erwerbung von Lizenzen haben sie gehabt. Die beiden Vorgänger haben bereits die Champions-League-Lizenz genießen dürfen, auch zahlreiche Vereins- und Nationalmannschafts-Lizenzen waren dabei. Für den neuen Ableger sollen weitere Lizenzen folgen. Darunter Tottenham Hotspur, Sporting Gijon,Real Saragossa und Werder Bremen. Insgesamt sollen es über 100 offiziell lizensierte europäische Mannschaften für PES 2011 an den Start gehen.

Für alle die die Kick-Simulation testen wollen, sollten sich die Demoversion downloaden, die am 15. September 2011 erscheinen wird. Dann erscheinen sowohl die Demo für PS3 als auch für PC, die XBox360 Besitzer müssen sich noch ein wenig gedulden. Den Termin für Microsofts Konsole gab Konami bisher noch nicht bekannt.

Pro Evolution Soccer erscheint voraussichtlich am 30. September 2010 für PC, PS3 und XBox360. – Oktober 2010 für Wii, PS2 und PSP.

Mehr zu diesem Thema hier im Blog

Leave a Reply


https://retrokitchenappliances.net/