Microsoft senkt Xbox 360 Preise

Nach dem die Financial Times Deutschland schon vor ein paar Tagen herausgefunden hat, dass Microsoft die Preise für die XBOX 360 senken werde, kommt heute nun die offizielle Bekanntgabe seitens Microsoft. In Europa werde ab kommenden Freitag, den 14. März, alle Versionen der XBOX 360 um jeweils 80 Euro billiger angeboten. So kostet das Einsteiger Modell, die Arcade-Version ohne Festplatte nun 200 Euro statt, 280. Die Standard-Version der Xbox 360 mit 20-GByte-Festplatte wird für 270 Euro und die Elite-Version mit 120-GByte-Festplatte für 370 Euro angeboten.

Mit diesen Preisen greift Microsoft erstmals an, denn nun kostet die billigste Xbox 360, 50 Euro weniger als die Wii von Nintendo, die es momentan für 250 Euro zu kaufen gibt. Von der Playstation 3 mit ihren 400 Euro, muss man hier gar nicht reden. Es bleibt also nur eine Frage der Zeit, wann einer der anderen Mitbewerber, sei es Nintendo, oder wahrscheinlich auch bald Sony, ihre Preise senken werden.

Mehr zu diesem Thema hier im Blog

Leave a Reply