Mass Effect 2: Bug sorgt für PS3-Speicherstand Verlust

Bereits seit dem 21. Januar 2011 können PS3-Besitzer im Universum von „Mass Effect“ umherlaufen, neben ihre üblichen Feinde bekämpfen Sie auch einen ärgerlichen Bug.

Vermehrte Beschwerden und Meldungen lassen sich im Bioware-Forum zur PS3-Version finden, die Meldung, dass zuerst das PS3-System abstürzt und nach wiederhochfahren, der Speicherstand beschädigt ist und sich nicht mehr laden lässt, macht seine Runde im Forum. Dafür sorgt ein Fehler in der PS3 Version. Wer dann keinen alternativen Speicherstand erstellt hat, ist so gut wie aufgeschmissen. Auch den Start einer neuen Karriere behebt das Problem nicht, er wird immer wieder auftreten.

Bioware weiß über den Bug beschied und sucht bereits nach einer Lösung. Produzent Jesse Houston ruft die Spieler auf, einen Fehlerreport im Forum einzutragen, damit die Probleme leichter gefunden und behoben werden können.

Mass Effect 2 erschien am 21. Januar 2011 für PS3.

Mehr zu diesem Thema hier im Blog

Leave a Reply