L.A. Noire: Weitere Infos

Weitere Einblicke und Informationen gibt Hersteller Rockstar Games nun bekannt. Nun verraten die Entwickler vom Team Bondi auch ihren Trick zur Erfassung von Lügen.

Sie reisen ins Jahr 1947 in die Stadt der Engel in Kalifornien. In Los Angeles müssen Sie sich beweisen, denn hier lassen sich nicht nur Menschen mit einem Heiligenschein finden, sondern eher das Gegenteil, skrupellose Verbrecher sind auch in dieser Stadt zu finden. Als Kriegsveteran und angehender Polizist müssen Sie sich in die Rolle von Cole Phelps versetzten. Die Fälle die es zu lösen gilt ähneln Fällen aus damaliger Zeit.

Im Spiel sind Ermittlungsarbeiten und Verhöre von verdächtigen Personen besonders wichtig, damit dies auch klappt, entwickelte das Team Kondi eine eigene Technik zur Erfassung von Körperbewegungen und Mimiken. Das Ganze nennen die Entwickler Motionscan, es soll dabei helfen, Lügen aufzudecken und zwar anhand der Bewegungen und der verschiedenen Gesichtsausdrücke.
L.A. Noire erscheint voraussichtlich 2011 für PC, PS3 und XBox360.

Mehr zu diesem Thema hier im Blog

Leave a Reply