Heavy Rain: Quantic Dreams stellt arbeiten ein

Der Entwickler stellt nun die Arbeiten an den Add-ons ein. Eines der geplanten Add-ons erschien bereits.
Die Studios der Quantic Dreams Entwickler erklärten dem britischen Gaming-Magazin Nowgamer.com, dass sie die Arbeiten auf Eis legen, da sie das neue Eingabegerät Move unterstützen wollen.

Das Gaming-Magazin wollte fragen zu den neuen Charakteren stellen, die in den Erweiterungen erscheinen sollten. Doch die Entwickler konnten die Fragen über Motive der Charakter nicht beantworten, da sie nun die Arbeiten einstellen wollen. Heavy Rain erschien bereits Im Februar dieses Jahres für PS3.

Zusätzlich zu der Move Integration für Heavy Rain, arbeiten die Entwickler auch an dem neuen Spiel Horizon. In dem neuen Titel soll es um ein Pärchen gehen, die ihre Freiheit ausleben wollen. Zu dem Pärchen gehören der neugierige Mann und seine selbstständige Frau. Angeblich soll das geschehen des Spiels in einem Science-Fiction-Werk aufgebaut sein. Das Casting soll bereits in Los Angeles laufen.

Mehr zu diesem Thema hier im Blog

Leave a Reply