Goldeneye007: Auch mit goldenem Wiimote

So wie man es von den Agentenfilmen von James Bond kennt, braucht man in der Spionage-Welt nicht immer nur sein können sondern auch die richtigen Waffen. So könnte ein goldener Wiimote doch die passende Waffe sein.

Viele Nintedo-Fans erinnern sich bestimmt noch an das erste Goldeneye für N64 und nun plant Activision ein weiteres Goldeneye herauszubringen. Doch mit einer einfachen Wii-Fernbedienung kann man sich nicht wirklich als Agent fühlen. So will der Hersteller gleichzeitig mit dem Spiel eine Maschinenpistolen-Form herausbringen, in der man die Wiimote und den Wii-Nunchuck reinsetzen kann.

Einem Medienbericht zufolge, hat die Handelskette Gamestop bereits Produkte für Goldeneye007 auf ihrer Internetseite gelistet. Darunter waren ein entsprechendes Peripherie-Gerät und ein goldener Wii-Klassik-Gamepad. Der Preis liegt bei 70 US-Dollar für jedes der beiden Wii-Controller. Doch die Artikel wurden bereits aus der Liste genommen. Wahrscheinlich haben die Entwickler Druck gemacht, damit sie die Artikel wieder aus ihrem Online-Shop herausnehmen.

Goldeneye007 erscheint voraussichtlich Ende 2010 für die Wii.

Mehr zu diesem Thema hier im Blog

Leave a Reply