Download Spiele auch auf den Konsolen ein Renner

Dank Next-Generation-Konsolen und einem inzwischen üblich gewordenen Internetzugang, erfahren inzwischen auch Dowload Spiele eine immer größere Beliebtheit in der Zockerwelt. Am Anfang standen natürlich die Casual-Games, also Pausenfüller wie z.B. das beliebte Kartenspiel „Solitaire“, im Fokus. Diese Games waren vom Umfang meist klein, konnten dafür aber auch kostenlos heruntergeladen werden. Doch PS3, Xbox 360 und Wii-Besitzer wurden anspruchsvoller und mit dem Anspruch stieg auch die Qualität der Download Spiele. Inzwischen kann man schon ausgewachsene Produktionen wie „Final Fantasy“ oder „Wipeout“ auf die eigene heimische Konsole herunterladen. Diese Spiele kosten inzwischen meist auch etwas, sind vom Preis aber deutlich günstiger als die Box-Versionen.

Je nach Konsole muss man unterschiedliche Anforderungen erfüllen, um an die Download Spiele zu gelangen. Neben der eigentlichen Konsole samt Internetzugang, muss man nämlich auch Zugang zu den entsprechenden Portalen haben, wo die Download Spiele zum Herunterladen bereitstehen. Bei der Playstation 3 braucht man z.B. ein Profil (Playstation-3-Network-ID) samt Angaben zur eigenen Kreditkarte, um dann im Playstation Store nach Spiele zum Herunterladen stöbern zu können. Bei der Wii hingegen bietet der Wii-Shop-Kanal unter dem Menüpunkt „Virtual Console“ über 200 Spiele-Klassiker zum Herunterladen an, auch hier wird mit der Kreditkarte gezahlt. Mit der Kreditkarte kann auch bei Microsofts Xbox bezahlt werden, hier stehen aktuell rund 80 Titel zur Verfügung.

Wie man sieht ist schon heute die Auswahl von Download Spielen auf allen drei großen Konsolen recht umfangreich. Dabei ist man noch lange nicht am Ende, nahezu täglich finden neue Download Spiele ihren Weg ins Internet. So wird man auch noch in Zukunft viel Spielspaß mit neuen Spielen erleben können, ohne dafür extra zum nächsten Laden fahren zu müssen.

Mehr zu diesem Thema hier im Blog

Leave a Reply